Ihr Kontakt zu uns
0711 838 838 31
  • Forstfräsen

    ecoVINE by ecoTECH Stuttgart
  • Forstfräsen

    ecoVINE by ecoTECH Stuttgart

Forstfräsen

„Homogene Grundlage.“

Die Rodungsfräse arbeitet nach dem Prinzip einer Umkehrfräse. Grobes Material wird somit optimal zerkleinert und untergemischt. Das Ergebnis – ein homogenes Gemisch aus Erde und organischem Material. Die optimale Pflanzvorbereitung zur Neubepflanzung. Ob Wurzelstöcke oder Steine, die Forstfräse von Seppi m. arbeitet sich sorgfältig durch jede Art von Material. Die Frästiefe beträgt unter optimalen Bedingungen 40 cm. Zum Einsatz kommt die Kombimaschine überall dort, wo eine tiefe Bearbeitung des Bodens verlangt wird. Somit werden auch alle Wurzelreste zerstört, um ein neues Aufkommen alter Kulturen zu verhindern. Mit der nachgeschalteten Walze wird der Boden eingeebnet und rückverdichtet.
Besonderheiten

Unsere Spezialmaschinen

Seppi m. Starsoil

Die Mehrzweckbodenfräse besticht mit universaler Einsatzfähigkeit. Ausgestattet mit einem twospeed-Getriebe kann sowohl organisches Material gemulcht werden, als auch auf bis zu 40 cm Arbeitstiefe gefräst werden. Ausgestattt mit Wolfram Karbid Meiseln bricht das Gerät Gestein bis zu einem Durchmesser von 45 cm.

Mono Protec

Mit über 45 Werkzeugen arbeitet sich die Mehrzweckbodenfräse durch jede Art von organischem Material, auch größte Wurzelstumpen. Die Hartmetallwerkzeuge Mono Protec, die mit einer Wolfram-Karbid-Spitze ausgestattet sind, können aber auch härtestes Gestein brechen. Somit wird die Forstfräse zu einem universell einsetzbaren Anbaugerät.
Impressionen
Für Sie im Einsatz